Regeln
Regeln:


An die folgenden Regeln hat sich jedes Mitglied von < Respire > zu halten. Sollte jemand wiederholt, diese Regeln massiv verletzen, riskiert er den Ausschluss aus der Gilde.


Sozialverhalten:
§1.1 Wichtigstes Aushängeschild für die Gilde sind die Mitglieder und deren Verhalten. Deshalb sind Höflichkeit, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft die wichtigsten Eigenschaften, die ein Mitglied von < Respire > mitbringen muss.

§1.2 Es versteht sich dabei von selbst, dass Rassismus, Sexismus, Fäkalsprache usw. nicht geduldet werden können. Gildenmitglieder, die dadurch die Gilde in Verruf bringen, müssen kurzfristig mit dem Ausschluss aus der Gilde rechnen.

§1.3 Das sogenannte "flamen" wird innerhalb (Gildenchat) und außerhalb der Gilde (Fraktions-/Nationchat) nicht tolieriert.

§1.4 Das Angreifen der eigenen Fraktion, vor allem wenn dadurch Gold gewonnen werden kann, ist geduldet bzw. sogar erwünscht.

§1.5 Das Angreifen von schwächeren Spielern kann den Ruf der Gilde schädigen und wird deshalb nicht gerne gesehen.


Aufnahmebedingungen:
§2.1 Jedes Mitglied ist verpflichtet, sich beim Gildenforum anzumelden und dieses auch aktiv zu nutzen. Nur so ist es in der Lage über alle wichtigen Ereignisse der Gilde informiert zu werden.

§2.2 Auch die Benutzung der Kommunikationssoftware Teamspeak wird jedem Mitglied dringend empfohlen. Diese vereinfacht die Steuerung und Organisation von Events erheblich. Außerdem fördert sie den Zusammenhalt.

§2.3 Twinks werden nur aufgenommen, wenn der Main Charakter ebenfalls in der Gilde ist und aktiv gespielt wird. Allerdings darf jeder nur einen Twink in der Gilde haben.

§2.4 Jedes neue Mitglied erhält für vier Wochen einen Aspiranten-Status. Dieser dient zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Feststellen, ob man zusammen passt. In dieser Zeit hat das Mitglied noch keinen Zugriff auf das interne Forum der Gilde, erhält aber die wichtigsten Informationen in der Aspiranten-Sektion.


Gildenleben
§3.1 Nichts ist wichtiger als das „Real-Life“. Das Spiel sollte niemals Anlass sein, das richtige Leben zu vernachlässigen. Die Gildenleader werden auch niemals verlangen, das RL zu Gunsten von Gilden-Aktivitäten zurück zu stellen.

§3.2 An erster Stelle in der Gilde steht dann der Spielspaß. Wenn der verloren geht, legt lieber eine Spielpause ein und kommt wieder, wenn Ihr wieder voll bei der Sache seid, d.h. spielt wirklich nur, wenn Ihr Lust dazu habt.

§3.3 Eine Gilde lebt nur durch seine aktiven Mitglieder. Wenn ein Mitglied beabsichtigt, eine Pause einzulegen, dann hat er dies kurz im Forum anzukündigen. Die Gründe hierfür muss er nicht nennen, denn die gehen niemanden etwas an.

§3.4 Ist ein Mitglied ohne Ankündigung mehr als vier Wochen nicht aktiv, wird zwischen Leader und Co-Leadern beraten, ob ein vorläufiger Ausschluss erfolgen soll. Ein späterer Wiedereintritt ist möglich.

§3.5 Aufforderungen des Gilden-Leaders, sowie dessen Co-Leader, sollte unbedingt Folge geleistet werden, sofern sie für die Gilde, ein Mitglied oder die Allianz wichtig sind.

§3.6 Eines der Grundprinzipien von < Respire > ist die Hilfsbereitschaft. Deshalb sollten sich so oft wie möglich Parties finden, die vor allem die niedrigeren Charaktere der Gilde unterstützen.


Die Leader von < Respire > behalten sich das Recht vor, die Regeln jederzeit zu ändern oder zu erweitern, was aber üblicherweise vorher im Forum angekündigt oder besprochen wird.